UL-Motorschirm (SPL)

Inhalt:

Sie lernen den Motor und die zum Motorflug nötige Zusatzausrüstung

zu beherrschen. Zusätzlich wird der Motorschirmpilot in Navigation und den

Vorschriften am Motorflugplatz ausgebildet.

 

Leistungen:

Fluglehrereinweisung, Motortechnik, Bodenübungen, Flugübungen

Theorie mit Luftrecht, Flugfunk, Meteorologie, Menschliches Leistungsvermögen,

Navigation (+Navigationsübungen), Motorschirm- Technik, Verhalten in besonderen

Fällen moderne Ausrüstung (Motor, Gleitschirm, Gurtzeug, Rettung, Helm, Funk, Benzin)

 

Dauer:

Je nach Wetterlage und Elan des Piloten ab ca. 3 Wochen.

 

Voraussetzungen:

A- oder B-Schein

 

Was kostet das?
(Preise unter Vorbehalt):

Die Ausbildung zum UL-Piloten für den Betrieb von

Motorgleitschirmsystemen mit Leihausrüstung kostet 970,-€.

 

 Mehr Details im Motorschirmbereich